0

Geteiltes Glück ist doppeltes Glück: Splitboarden!

Wir konnten auch die letzten Jahre tolle Splitboard Camps im Dezember veranstalten - aber dieser Start war mal wieder „wie früher": 1 Meter Schnee, Powder bis über den Boot und sogar ab und an die Sonne. Das erste Beginner Test Camp der Saison in unsere Home Base, dem huettle.at in unserer Silvretta Montafon begann vielversprechend!

Splitboard Testpool

Neu seit dieser Saison: Wir haben jedem teilnehmenden Hersteller von Splitboards und Bindungen  frei überlassen, welche Modelle er in unseren Testpool gibt. Anschließend haben wir noch Material dazu gepackt, das wir für wichtig halten. Somit ist unser ständiger Splitboard Testpool auf knapp 30 Splitboards angewachsen! Bei den max. 10 Teilnehmern pro Camp also ein Verhältnis von 1:3. Somit können wir auch diese Saison mit Stolz verkünden, dass wir den größten, ständigen und herstellerübergreifenden Testpool in Europa haben. 

Shape it Baby

Die Teilnehmer waren ein super Gruppe - alle gute Splitboarder und per Zufall 4 Ärzte dabei - fast schon unheimlich ;-) Jeder konnte sich den gewünschten Shape aussuchen und wir nahmen noch einen extra mit zum Testen vor Ort. Im Grasjoch hatten wir die perfekte Base zum Testen. Wir durften sogar die Zweit-Splitboards bei den freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeiten der Grasjochbahn deponieren, DANKE - ein TOP SERVICE! 

Zum Mittagessen ging es rüber zur Kapellalpe um auch die Ride-Qualitäten der Splitboards hier zu checken…und die Abfahrt von der Hochalpila 2.430m bis zur Mittelstation Hochjochbahn 1.356m, sind dann doch fett 1.000hm am Stück - da kommt Freude auf.

Grasjoch – we love

Für die LVS-Praxis am Nachmittag ist das Grasjoch ideal, wo wir die besten Bedingungen zum üben hatten. Leider war das PIEPs Feld noch nicht in Betrieb, aber das kommt bestimmt bald.

Bei einem gemütlichen Feierabend Bier, haben wir den Tag in der Grasjoch Hütte ausklingen lassen... einfach schön bei uns im Montafon! 

 Sonntag war dann  heftiger Föhnsturm, so dass wir unsere kleine Übunsgtour mit Aufstieg und Freeriden den Verhältnissen angepasst haben - für eine schöne Abfahrt hats sowieso gereicht.

Fazit:

Die Shapes die am besten ankamen, waren Never Summer Swift, Rossignol, Pathron Carbon und Burton Flight Attendant… alle zu finden auf splitboards.eu
Bei den Bindungen nichts neues - nach wie vor sind die puckbasierten und die Plum sehr beliebt.

Vielen Dank für das tolle WE, hat uns super viel Spaß gemacht. Würden uns freuen, wenn wir uns bald in der Silvretta Montafon wiedersehen.

Wer sich beim eigenverantwortlichen Planen von Splitboardtouren weiter schulen möchte, der kommt zu einem unserer DAV Kurse.

So oder so - euch viel Spass am Berg und wir sehen uns! 

Simon
von Splitboards Europe



Beitrag teilen


Autor

Splitboards Europe

Splitboards Europe wurde 1999 von Simon Graf gegründet und umfasst den größten Splitboard Shop in Europa sowie ein umfangreiches Programm an Testcamps und Veranstaltungen rund um Splitboards, darunter das bekannte Event „Climb the Mountain“ mit über 80 Testboards. Als größter Anbieter von Splitboard Camps in Europa gewann Splitboards Europe bereits 2007 den Tourismuspreis des Landes Vorarlberg für die Pionierarbeit. Auch wenn Mr. Splitboard samt Testpool von diversen Skigebieten für Camps gebucht wird, ist die Base im schönen Montafon, genauer im huettle.at, wo die meisten Kurse und Touren u.a. auch für den DAV durchgeführt werden. www.splitboards.eu