Zurück zur Übersicht

Abenteuer Iglu Nacht

28.12. - 13.04.2019 | jeden Freitag, Samstag
Restaurant Valisera Hüsli
geführt, kulinarisch, entspannt, familiär

Schlafen im Schneeiglu

Eine Nacht auf über 2.000 Metern Höhe ist etwas ganz Besonderes: umso mehr, wenn du in einem Iglu schläfst. Bevor es Richtung Nachtlager losgeht, genießt du im Valisera Hüsli ein köstliches Käsefondue. Wenn die Dämmerung über den Berg hereinbricht, begibst du dich auf eine wildromantische Fackelwanderung. Dein Ziel: das kleine Iglu-Dorf am Schwarzköpfle. Dort angekommen, erwärmst du dich am Lagerfeuer und an einem Glas guten Glühweins. Dick eingepackt im Schlafsack liegst du dann auf Schaffellen in deinem Iglu und lauschst der Stille am Berg. Nach der erholsamen Nacht weckt dich die Sonne: Zeit für ein herzhaftes Frühstück im Valisera Hüsli!

Infos

  • Zeitraum: Mehrmals wöchentlich vom 31. DEZ 2018 bis 13. APR 2019
  • Treffpunkt: 16.30 Uhr Valisera Hüsli
  • Programm: eigenständige Auffahrt mit der Valisera Bahn (Achtung: letzte Bergfahrt um 15.45 Uhr!), Abendessen im Valisera Hüsli, Fackelwanderung zu den Iglus, Glühwein im Gemeinschaftsiglu, Iglu-Übernachtung und Frühstück im Valisera Hüsli
  • Benötigte Ausrüstung: feste Winterschuhe, warme Kleidung (Skikleidung), bei Bedarf werden Schlafsäcke zur Verfügung gestellt
  • Teilnehmerzahl: mindestens 12 Personen
  • Hinweis: zwei Kategorien stehen zur Auswahl: Übernachtung im Schnee-Iglu mit Schlafsack und Schaffellen oder Iglu-Glamping im Doppelbett mit Bettwäsche, mit Fenster und Holz verkleidet
  • Gutscheine: erhältlich an allen geöffneten Bergbahnkassen und im Online Shop

 

Preise (2018/19)
Schnee-Iglu: Erwachsene € 145,-*, Kinder (ab 12 Jahren) € 82,-

 

Buchung am Vortag bis 16.00 Uhr online, an allen geöffneten Bergbahnkassen oder unter +43 5557 6300

*inklusive Guide, Abendessen, Getränke, Gepäcktransport und Frühstück, gültiges Liftticket erforderlich

 

Stimme dich jetzt schon auf dein Iglu Abenteuer ein und lese Sveas Erlebnisbericht! Da fällt die Entscheidung nicht mehr schwer!

Tickets und Preise