Silbertal

in der Silvretta Montafon

Kontakt

Tourismusbüro Silbertal
Dorfstr. 8
6782 Silbertal

Im Winter

Das Silbertal vermittelt durch seine landschaftlich schöne Lage und seinem dörflichen Charme ein einmaliges Urlaubsflair. Der Ort ist ein bevorzugtes Ziel für Familienurlaube mit Kindern.

Vom Silbertal aus hat man Zugang zu zwei Skigebieten. Die Zubringerbahn Kapell bringt sportbegeisterte Wintersportler in die Silvretta Montafon. Der Kristberg hingegen ist als Familienskigebiet sehr beliebt. Anfänger haben Spaß auf leichten bis mittelschweren Abfahrten.

Der Kristberg ist zudem ein Winterparadies für Langläufer: auf der 11 Kilometer langen Panoramaloipe kann man die ursprüngliche Natur des Silbertals genießen und sogar auf der beleuchteten Dorfloipe unter dem Sternenhimmel gleiten. 60 Kilometer markierte Schneeschuhrouten, ausgedehnte Winterwanderwege und eine Natureisstockbahn ergänzen das Angebot.

Abwechslung von Sport und Piste stellt das sorgfältig eingerichtete Bergbaumuseum dar. Hier lässt sich einiges Wissenswertes über den Bergbau erfahren.

Im Sommer

Das Silbertal bietet mit seinem charmanten Ortskern Erholung für Sportliche, wie auch für Ruhesuchende. Die Wanderwege zwischen den Ortsteilen Innerberg, Außerberg und Kristberg sind gut ausgebaut und kinderwagentauglich.

Auf dem Kristberg findest du einen Erlebnispfad und eine Spielwelt mit Informationen für die Kleinen. Aber auch für Wanderer und sportlich ambitionierte Biker ist der Kristberg ein beliebtes Ausflugsziel. Von der Kristbergbahn Bergstation aus, beginnen gemütliche Spazier- und Wanderwege bis hin zu traumhaften Gipfeltouren.

Besonders spannend ist eine Wanderung ins hintere Silbertal: Im Europäischen Vogelschutzgebiet Verwall Natura 2000 können Naturfreunde seltene bis einmalige Vogelarten beobachten.

Kultur und Tradition lernt man in den Sommermonaten bei den Sagenspielen auf der großen Freilichtbühne kennen. Oder bei einem Spaziergang auf dem Silberpfad, der die jahrhundertelange Bergbaugeschichte der Silbertals erzählt.