23° 12 geöffnet Webcams Karte
Login
Logo Logo Hauptseite
Lehrstelle

Lehrberuf Seilbahntechniker (m/w/d)

All the way up - d'Lehr bi dr SiMo!
  • Vergütung: € 1.244 im 1. Lehrjahr (€ 2.074,- ab vollendetem 18. Lebensjahr) + Bonuszahlungen bei guter Leistung
  • Berufsschule: Hallein, Blockschule
  • Dauer: 3,5 Jahre 
  • Möglichkeit zur Doppellehre als Seilbahn- u. Elektrotechniker (4 Jahre)
  • Schnuppertage auf Anfrage

Was du bei uns lernst:

  • Seilbahn- und Liftanlagen bedienen, warten und überwachen
  • Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten an den Anlagen
  • Regelmäßige Überprüfungsarbeiten an Klemmen, Seilen und Rollenbatterien
  • Außerhalb der Betriebssaison Generalüberholung der Anlage (Hauptrevision)
  • Beratung und Betreuung von Gästen

 

Was du mitbringst:

  • Begeisterung für den Beruf in der Natur und den Bergen
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Umgangsformen
  • Ski- und/oder Snowboardkönnen von Vorteil

Wir bieten:

Wir legen viel Wert auf ein persönliches Miteinander, das per Du ist bei uns selbstverständlich.

Für zwei aufeinanderfolgende freie Tage ist gesorgt.

Du wirst von uns mit hochwertiger Dienstbekleidung ausgestattet

Außerhalb der Wintersaison hast du jeden zweiten Freitag im Monat frei.

Genieße auch deine Freizeit bei uns im sportlichsten Skigebiet, denn du erhältst kostenfrei eine Saisonkarte für die Silvretta Montafon.

Hol dir unbegrenzt 2 kostenlose Tageskarten für dich & eine Begleitperson in allen Skigebieten Österreichs.

Für jede Saison erhältst du 2 kostenlose Tageskarten, um mit Freunden/Familie einen gemeinsamen Tag in der SiMo zu erleben (Ausgabe beim SiMo Weihnachtsmarkt & beim Sommerfest).

·     In unseren Restaurants wirst du an deinen Arbeitstagen zu Mittag bestens verpflegt.

Genieße viele Vorteile in unserem Unternehmen sowie bei Partnerbetrieben.

Bei Fragen melde dich gerne bei
Daniel Witzani & Anna Kofler
+43 5557 6300
jobs@silvretta-montafon.at
Die Ansprechpartner in der Silvretta Montafon  | © Silvretta Montafon - Vanessa Strauch