0 Bergerlebnisse, Freeriden, Snowpark Montafon, Sportlichstes Skigebiet

Deep snow

Ich hoffe es sind alle gut in das Neue Jahr 2018 gerutscht, ich auf jedenfall schon mit reichlichem Neuschnee. Mitte Woche war leider zu starker Wind um in das Skigebiet hoch zukommen, dafür war am Donnerstag keine einzige Spur im Gelände und es hatte 40-50cm Neuschnee gemacht.

Mein Buddie Marc Obrist und ich sind mit der ersten Gondel hoch und wurden reichlich belohnt, keine Spur und Neuschnee soweit das Auge reicht. Es schneite sogar den ganzen Vormittag weiter, so hatten wir geniale Tiefschneeabfahrten und machten noch einige Bilder.

Leider spielte das Wetter am Nachmittag nicht mehr so mit und die Temperaturen schossen in die Höhe und so regnete es weit hinauf. 

Die Letzten Tage war ich auf der Piste unterwegs und im Snowpark Montafon. Der Snowpark steht jetzt komplett und die Shaper haben eine super Leistung vollbracht. Die Line macht auf jeden Fall Spaß und für jeden ist was dabei.

 

 

 

Hier noch ein kleines Video:

One of my favourite line at Silvretta Montafon



Beitrag teilen


Autor

Tobias

Mein Name ist Tobi Lerch, wohne in Sankt Anton im Montafon wo ich auch aufgewachsen bin. Mit 3 nahm mich mein Vater schon mit in die Berge. Von da an war ich jede frei Minute auf den Skiern. Ich bin 22 Jahre alt fahr jetzt seit 5 Jahren Freestyleski und bewege mich hauptsächlich im Park und Backcountry. Da ich Maurer bin, und im Winter sehr lange frei habe ist das die perfekte Freizeitbeschäftigung für mich. Hier im Montafon hast du alles, vom Snowpark Montafon bis zum rießengroßen Gebiet an Freeridespots.