17° 0 geöffnet Webcams Karte
Login
Eine Wanderin mit Panoramablick in der Silvretta Montafon. | © Silvretta Montafon - Friederike Weber Eine Wanderin mit Panoramablick in der Silvretta Montafon. | © Silvretta Montafon - Friederike Weber
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich online bezahlen? Gibt es Gruppenermäßigungen? Was ist eine Stundenkarte? Wir beantworten häufig gestellte Fragen.

Häufig gestellte Fragen zum Onlineshop der Silvretta Montafon

Gerne kannst du uns telefonisch kontaktieren, damit wir für dich die Buchung vornehmen oder dir bei der Buchung behilflich sein können. Nutze dafür unsere Hotline!

Du kannst mit Visa, Mastercard, PayPal oder Sofortüberweisung bezahlen.

Häufig gestellte Fragen zu den Tickets für die Silvretta Montafon

Saison- und Jahreskarten sind nach Vorlage des Vouchers an einer Kasse der Silvretta Montafon erhältlich. Kinder- und Seniorentarife gelten ausschließlich gegen Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises (Reisepass). Tageskarten kannst du auch bequem an den Kassen oder am Ticketautomat kaufen.

Mehrtageskarten sind nur an aufeinander folgenden Tagen gültig. Es besteht allerdings die Möglichkeit, ein Wahlabo zu kaufen. Du willst mehr darüber erfahren? Melde dich unter +43 5557 6300 bei uns – wir helfen dir gerne weiter.

Gerne senden wir dir auf Anfrage unsere speziellen Gruppenpreise und Konditionen zu. Kontaktiere uns dafür bitte über unser Kontaktformular.

Es gibt Ermäßigungen für Personen mit Schwerbehindertenausweis ab 70 % MdE. Dieser Rabatt kann nur vor Ort nach Vorlage des Ausweises gewährt werden – an allen Kassen der Silvretta Montafon.

Die 2,5-Tageskarte gilt ausschließlich in der Silvretta Montafon am 1. Tag ab 13 Uhr und an den zwei darauffolgenden Tagen. Sie kann an allen Kassen der Silvretta Montafon erworben werden.

Die Stundenkarte kann an jeder Kassa der Silvretta Montafon erworben werden und kostet mehr als eine Tageskarte. Du kannst die Karte innerhalb von 4 Stunden nach Kauf an jeder Kassa der Silvretta Montafon wieder zurückgeben und erhältst dann eine aliquote Rückerstattung. Nach Überschreitung der 4 Stunden ist keine Rückerstattung mehr möglich.

Die Familiensaison- bzw. Familienjahreskarte erhalten Eltern (Vater und/oder Mutter) und Kinder, die in einem gemeinsamen Haushalt wohnen. Als Nachweis sind entweder der Familienpass oder gültige Ausweise vorzulegen. Der Familientarif wird bei der Familiensaison- bzw. Familienjahreskarte gewährt, wenn alle Karten gemeinsam und zum selben Zeitpunkt erworben werden. Dabei sind die enthaltenen Leistungen nur für das älteste Kind zu bezahlen - alle weiteren Kinder erhalten kostenfreien Zugang. Familienkarten können online oder vor Ort an allen Kassen der Silvretta Montafon erworben werden.

Wir haben die wichtigsten Infos zum dynamischen Preismodell für dich zusammengefasst. 

Häufig gestellte Fragen zur Sicherheit in der Silvretta Montafon

Die Pistenrettung ist unter folgender Telefonnummer erreichbar: T +43 5557 6300 112

Mit der Pistenrettungskarte sind Bergung und Abtransport bis zu einer Talstation der Silvretta Montafon durch die Pistenrettung kostenlos, Diese Karte kannst du an den Kassen der Silvretta Montafon für 12,50 Euro erwerben.

Ohne Pistenrettungskarte sind die Bergung und der Abtransport kostenpflichtig, und es wird dir ein Pauschalbetrag laut jeweiligem Aushang bei den Kassenschalter. In diesem Fall musst du mit mindestens 170,00 Euro (Stand August 2022 bzw. gem. jeweils gültiger Preisliste) rechnen. Davon unberührt bleiben allfällige Ersatzpflichten für Bergekosten Dritter (z. B. Hubschrauberbergung, Bergrettungen, etc.).

Im Falle des Verlustes eines Wertgegenstandes helfen wir dir gerne telefonisch unter +43 5557 6300 oder an jeder Kassa der Silvretta Montafon weiter.

Bei schweren Verletzungen oder Erkrankungen, welche die Ausübung des Skisports erheblich beeinträchtigen, werden Montafon-Brandnertal-Mehrtageskarte sowie Montafon-Brandnertal-Saisonkarte aliquot rückerstattet. In diesen Fällen ist eine Bearbeitungsgebühr von 7,50 Euro zu entrichten.

Notwendig ist ein Attest eines Arztes mit Sitz im Montafon oder im Brandnertal, welches auch nachgereicht werden kann. Bei Abgabe des Attests an einer stationären Kassa erfolgt eine Barauszahlung, bei Nachreichung per Mail oder Post erfolgt die Rückvergütung immer als Wertgutschein. Diese Regelung gilt nicht für Begleitpersonen.

Häufig gestellte Fragen zu organisatorischen Themen

Wir haben die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Silvretta Montafon für dich im praktischen Überblick.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt unter Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen (insbesondere DSGVO und DSG). Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Entspannt buchen mit dem Sorglos-Paket

Du möchten deine gebuchten Skitickets kurzfristig stornieren? Dann ist das Montafon-Brandnertal-sorglos-Paket genau das Richtige für dich. Folgende Storno-Gründe sind inkludiert:

  • Erkrankung und/oder Verletzung einer/s Skiticket-Inhaber:in, die das Skifahren unmöglich macht
  • Schwangerschaft und damit verbundene Komplikationen bei einer Skiticket-Inhaberin
  • Corona-Erkrankung einer/s Skiticket-Inhaber:in
  • Tod einer/s Skiticket-Inhaber:in
  • bedeutender Sachschaden am Wohnsitz einer/s Skiticket-Inhaber:in infolge eines Feuers, eines Wasserrohrbruchs oder einer Straftat
  • unverschuldeter Verlust des Arbeitsplatzes in Folge der Kündigung einer/s Skiticket-Inhaber:in