17° 0 geöffnet Webcams Karte
Login
Ein Freerider bei der Abfahrt am Hang im Tiefschnee in der Silvretta Montafon.  | © Silvretta Montafon - Lorenzo Alesi Ein Freerider bei der Abfahrt am Hang im Tiefschnee in der Silvretta Montafon.  | © Silvretta Montafon - Lorenzo Alesi
Whiteout, Freiheit und Flow

Freeriden in der Silvretta Montafon

Bühnentext: Ein Off-Pisten-Eldorado wie im Bilderbuch. Kleine bis große Drops, ein Gelände von flach bis steil und Hänge in unterschiedlichen Formen und Ausprägungen. Dazu absolute Schneesicherheit bis in den Frühling hinein – dank der günstigen Lage in den Nordalpen. Das ist Freeriden in der Silvretta Montafon!

Powder-Hochburg Silvretta Montafon

Neben den bestens präparierten Skipisten, der längsten Talabfahrt Vorarlbergs und modernen Liftanlagen sorgen die Freeride-Highlights im Skigebiet Silvretta Montafon  für echtes Winterfreiheitsgefühl:

  • Freeride-Routen für grenzenloses Schneevergnügen
  • Freeride Station an der Grasjoch Bahn als Treffpunkt der Freerider:innen
  • 4* OPEN FACES Freeride Contest  
Ride, connect, learn

Mit den Profis vor Ort ins Freeride-Erlebnis

In der Freeride Station an der Grasjoch Bahn Bergstation kann das weitläufige Backcountry der Silvretta Montafon erkundet werden. Die Freeride Station ist ein Treffpunkt für Freerider:innen, die sich informieren und vernetzen möchten. Chill-Area und Kaffeemaschine laden zum gemütlichen Zusammensitzen ein. Und in der Rettungsstation ist man gerne für dich da.

Spuren im Tiefschnee in der Silvretta Montafon.  | © Silvretta Montafon - Andreas Vigl
Jochen Mesle
Freeride-Profi
„Mit einem sehr abwechslungsreichen Gelände von verspielten bis anspruchsvollen, steilen Hängen bietet das Skigebiet Silvretta Montafon für mich als Freerider alles, was das Herz begehrt. Mit diesem schönen Panorama lassen sich gewaltige Aufnahmen machen – das begeistert auch jedes Mal meine Fotograf:innen und Filmer:innen.“
Skifahrer fährt durch frischen Tiefschnee in der Silvretta Montafon. | © Silvretta Montafon - Highland Production
Max Kroneck
„Vor vielen Jahren haben wir die Silvretta Montafon für uns entdeckt und kommen immer wieder gern zum Filmen zurück. Mit nur kurzen Hikes direkt aus dem Skigebiet kommt man gleich zu vielversprechenden Lines. Von verspielt bis äußerst anspruchsvoll – wir kommen jeden Tag zufrieden zurück ins Tal.“
Zwei Freerider ziehen ihre Spuren am Hang durch den Tiefschnee in der Silvretta Montafon. | © Silvretta Montafon - Vanessa Strauch
Fabio Studer
Freeride World Tour Rider
„Das Gebiet der Silvretta Montafon bietet alles, was ich für ein perfektes Training brauche: steile Rinnen, spektakuläre Cliffs, coole Faces und traumhafte Tiefschneehänge. Hier finde ich das ideale Gelände, um als Profi in der Freeride World Tour mitfahren und bestehen zu können.“
Herausforderung für Backcountry-Fans

Freeriden auf der Zamangspitze

Auf der Zamangspitze in der Silvretta Montafon lässt sich in atemberaubend schöner Landschaft die pure Freiheit des Wintersports auskosten. Erkunde die herausfordernden Hänge und tiefen Schneefelder dieses Grasjoch-Gebietes! Adrenalin und Leidenschaft verschmelzen, während du durch den unberührten Pulverschnee gleitest und dabei die Montafoner Bergkulisse bewunderst. Im Gebiet bei der Zamangspitze gibt es neben steilen Abfahrten, weiten, offenen Hängen und versteckten Couloirs auch unzählige Cliffs – ein wahres Paradies für Freerider:innen.

4* OPEN FACES Freeride Contest

Die Kleine Heimspitze als Freeride-Spielwiese für Profis

Beim legendären 4* OPEN FACES Freeride Contest  im Montafon erlebst du die Profis in Action! Die besten Freerider der Welt erobern steile Hänge und kurven durch unberührte Schneefelder Richtung Novatal. Adrenalin und Können zeigen sich in eleganten Schwüngen und spektakulären Sprüngen, oft nur Zentimeter von Felsen entfernt. Diese herausfordernde Spielwiese zu bewältigen, erfordert Risikobewusstsein und jahrelange Erfahrung.

News & Aktuelles

Das erwartet dich aktuell in der Silvretta Montafon

Infos für den gelungenen Skiurlaub