17° 0 geöffnet Webcams Karte
Login
Vier Freunde auf dem Schlitten rodeln über die Nachtrodelbahn Garfrescha in der Silvretta Montafon  | © Silvretta Montafon - Daniel Zangerl Vier Freunde auf dem Schlitten rodeln über die Nachtrodelbahn Garfrescha in der Silvretta Montafon  | © Silvretta Montafon - Daniel Zangerl
Auf die Rodel, fertig, los!

Schneespaß: Rodeln in der Silvretta Montafon

Zwei heiße Kufen, malerische Landschaft, Helm samt Skibrille und fröhliches Gelächter, das durch die Berge schallt: Rodeln im Skigebiet Silvretta Montafon ist eine absolute Empfehlung. Ob Groß oder Klein, Jung oder Alt – eine Rodelpartie im Montafon-Urlaub ist immer ein Highlight! 

Rodeln unter den Sternen

Nachtrodelbahn Garfrescha in der Silvretta Montafon

Auf der Nachtrodelbahn Garfrescha, der am längsten beleuchteten Nachtrodelbahn Vorarlbergs, saust du bis März auf Kufen durch den verschneiten Winterwald.

  • für geübte Rodler:innen
  • Länge: 5,5 Kilometer
  • Dauer der Rodelfahrt: 20 Minuten
  • Startpunkt: Bergstation Garfrescha Bahn
  • Auffahrt: ab 18.00 Uhr mit der Garfrescha Bahn, St. Gallenkirch
  • letzte Berg- und Talfahrt: 20.30 Uhr
Schon gewusst?

Rodelspaß und Gaumenfreuden in der Silvretta Montafon

Mit dem Bergerlebnis „Rodelspaß und Gaumenfreude“ schlägst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Im Alpengasthof Garfrescha leuchten die Augen von Genussliebhaber:innen auf. Montafoner Keesspätzli, Schnitzelparty oder Burger-Variationen runden das Rodel-Highlight in der Silvretta Montafon ab.

Rodelvergnügen am Tag

Die Naturrodelbahn Kapell in der Silvretta Montafon

Spaßgarant für jedes Alter und Können: eine Rodelpartie auf der Naturrodelbahn Kapell. Mit der Bergbahn geht es samt Rodel zur Bergstation Hochjoch-Bahn … und der Rodelspaß kann beginnen!

  • Länge: 5 Kilometer
  • Dauer der Rodelfahrt: 20–25 Minuten
  • Einkehrmöglichkeiten: Kapellrestaurant und Gasthaus Kropfen
  • Startpunkt: Hochjoch-Bahn Bergstation
  • Mit regulärem Skipass , Saison - oder Jahreskarte  ist die Liftfahrt inkludiert.

So wird die Schlittenfahrt in der Silvretta Montafon zum Erfolg

Mit den folgenden Tipps steht dem Rodelspaß auf Garfrescha und am Kapell garantiert nichts mehr im Wege:

  • Kleidung: Warme, wasserfeste Kleidung im klassischen Zwiebellook schützt bei der Rodelpartie vor Kälte.
  • Safety first: Rodeln ist lustig – und rasant. Mit Helm und Skibrille ausgestattet sind Rodler:innen sicher unterwegs.
  • Das Verhalten: Auf der Rodelstrecke auf keinen Fall stehenbleiben oder absteigen! Zwingende Zwischenstopps sollten möglichst am Seitenrand der Bahn erfolgen. 

Was für einen gelungenen Rodelausflug ebenfalls interessant sein könnte

Eine Kabinenbahn fährt in die Bergstation bei Abendsonne und verschneiten Bergspitzen. | © Silvretta Montafon - Frederike Weber
Auf geht`s

Endlich wieder Bergsommer!

  • Hochjoch Bahn im Wochenend- & Feiertag Betrieb
  • Trailpark Hochjoch ab 15. JUN geöffnet
  • Klettersteige vorraussichtlich ab JUN geöffnet