Abenteuerberg Hochjoch

Durchatmen und Abenteuerluft schnuppern werden eins. Das Hochjoch wird zum Aktivrevier und Erlebnisraum für Jung und Alt.

Alpinismus zum Ausprobieren

Elemente, die zum Alpinismus dazugehören, lernen Kinder auf dem Motorikspielplatz kennen: Am Kletternetz zwischen Wanderstöcken stellen sie ihren Gleichgewichtssinn auf die Probe, am Eispickel lernen angehende Alpinisten das Kribbeln im Bauch kennen und auf der Brücke zwischen den Kletterfelsen erleben sie den ersten abenteuerlichen Schwindel.

Parcours in der Natur

Das Balancieren macht nicht nur Spaß, es fördert auch das Gleichgewichtsgefühl. Wackelsteine imitieren einen unsicheren Untergrund, wie man ihn auch beim Wandern antrifft. Trittbalken und Baumstämme laden dazu ein, das eigene Körpergefühl zu verfeinern. Am Hang können Netze und Seile als „Aufstiegshilfen“ genutzt werden.

Slacklinespaß für Jung und Alt

Für die einen ist es eine Freizeitbeschäftigung, die viel Konzentration abverlangt, für die anderen ein effizientes Training für Sportarten, die viel Gleichgewichtsgefühl voraussetzen. Der Parcours besteht aus Slackline-Längen von fünf und sieben Metern. Auf die Seile, fertig, los!

Naturkräften auf der Spur

Die Stationen des Naturkräftepfads vermitteln spielerisch und nachhaltig Wissen rund um die Elemente in den Bergen. Wanderer können bei der einstündigen Wanderung Gipfelstürme an Windtürmen erzeugen und aus eigener Muskelkraft Steinriesen entstehen lassen. Ein Erlebnis für die ganze Familie, denn der Weg ist kinderwagentauglich angelegt.

Mit allen Wassern gewaschen: das Seebiotop

Wasser ist ein faszinierendes Element zum Spielen und Erforschen, aber auch willkommene Kraftquelle für Erholungsuchende. Unterschiedliche Elemente laden am Seebiotop hier zum Verweilen und Spielen ein. Kinder können Wasserfontänen in die Höhe schießen, Flöße durch Wellenpumpen vorantreiben und auf dem Barfußpfad neue Sinneswelten beschreiten.

Frische Milch, würziger Käse, weiche Wolle, aromatische Kräuter

Nicht nur am Hochjoch hat sich einiges verändert. In der Alpenwelt Nova dreht sich alles um regionale Produkte und bäuerliches Handwerk – aber auch um Spiel und Spaß.