23° 6 geöffnet Webcams Karte
Login
Kinder stehen bei einer Station bei der Schatzsuche Garfrescha in der Silvretta Montafon. | © Silvretta Montafon - Vanessa Strauch Kinder stehen bei einer Station bei der Schatzsuche Garfrescha in der Silvretta Montafon. | © Silvretta Montafon - Vanessa Strauch
Auf Graf Hugos Spuren

Die Schatzsuche Garfrescha bietet lustigen Rätselspaß

Alle Kinder Groß und Klein aufgepasst: Wandert auf den Spuren des Berglux Monti Lux – bekannt als mutiges, kuschliges Maskottchen des Montafons. Auf diesem Abenteuer begegnet ihr ihm und seinen Freunden, den Steinmännchen.

Knifflig: Die Schatzsuche Garfrescha animiert zum Wandererlebnis

Versucht, allein oder im Team die Rätsel des Berglux Monti Lux zu knacken! Beginnend beim Gasthaus Brunellawirt führt euch die Wanderung durch das Maisäß-Dorf Garfrescha vorbei am Hafa See und an weiteren Stationen bis zum Ziel eurer Schatzsuche.

Bereitet euch auf viele knifflige Fragen vor! Auch Geschick und Mut sind gefragt. Könnt ihr alle Aufgaben lösen, erwarten euch auf der Strecke und im Ziel kleine Überraschungen. Nur zu, gemeinsam schafft ihr es sicher! 

Länge
2,2 km
Schwierigkeit
einfach
Vier Kinder an den Wellenpumpen am Naturkräftepfad am Erlebnisberg Hochjoch in der Silvretta Montafon. | © Silvretta Montafon - Stefan Kothner
Aufregendes Ausflugsziel

Der Abenteuerberg Hochjoch

Neben dem Naturkräftepfad Seebligasee gibt es am Abenteuerberg Hochjoch noch viele weitere Stationen zu entdecken – zum Beispiel das Aktivrevier oder das Seebiotop.
Alpinträume

Sichere dir jetzt dein Ticket für Bergerlebnisse im Montafon!

Die Hochalpila Bahn in der Silvretta Montafon im Sommer mit den Bergen im Hintergrund. | © Silvretta Montafon - Marcel Mehrling
Gemeinsam unterwegs

Weitere schöne Familienwanderungen in der Silvretta Montafon

Kabinenbahn im Sommer in der Silvretta Montafon  | © Silvretta Montafon
Auf geht`s

Endlich wieder Bergsommer!

  • Hochjoch Bahn & Versettla Bahn sind im täglichen Betrieb
  • Trailpark Hochjoch & Gravity Carts Strecke geöffnet
  • Klettersteige voraussichtlich ab Ende JUN geöffnet