Freeride

Freeride Hotspot. Drop in. First Line. Powder. Spray. Whiteout. Freiheit.

In der Silvretta Montafon findest du weitläufiges und vielseitiges Backcountry vor. Das abwechslungsreiche Gelände bietet Powderruns vom Feinsten – bis in den Frühling. Viele ausgewiesene Routen und Variantenabfahrten sowie der Winterklettersteig Burg erleichtern dir den Einstieg. Freerider finden im Montafon nicht nur viele ausgewiesene Skirouten vor, sondern Tipps für etliche weitere Freeride-Touren vom Einsteiger bis zum echten Profi on Top. Mit dem Freeride Infocenter am Grasjoch, den LVS-Checkpoints und dem LVS- Übungsfeld findest du zudem eine ausgezeichnete Infrastruktur vor.

Auch der Freeride World Tour Rider Fabio Studer fühlt sich rundum wohl: "Das Gebiet der Silvretta Montafon bietet alles, was ich für ein perfektes Training brauche: steile Rinnen, spektakuläre Cliffs, coole Faces und traumhafte Tiefschneehänge. Hier finde ich das ideale Gelände, um als Profi in der Freeride World Tour mitfahren und bestehen zu können." 2016 bestand er nicht nur, sondern holte sich bei der Gesamtwertung die Bronze-Medaille.

Jochen Mesle ist ebenfalls Freeride Profi und Rider in zahlreichen namenhaften Freeride Filmproduktionen. „Mit einem sehr abwechslungsreichen Gelände von verspielten bis anspruchsvollen, steilen Hängen bietet die Silvretta Montafon für mich als Freerider alles, was das Herz begehrt. Mit diesem schönen Panorama lassen sich gewaltige Aufnahmen machen – das begeistert auch jedes Mal meine Fotografen und Filmer.“