Wandern mit Naturkino in der Silvretta Montafon

Gipfelabenteuer auf den schönsten Wandertouren Vorarlbergs

Kristallklare Bergseen, saftige Wiesen, schroffe Felsformationen. Die Bergwelt der Silvretta Montafon ist abwechslungsreich – das verrät bereits der erste Blick vom Tal hoch zu den Gipfeln. Und noch etwas regt sich beim ersten Blickkontakt: das Kribbeln in den Zehenspitzen. Zeit wird’s für die nächste Wanderung!

Die spektakuläre Bergwelt liegt dir zu jeder Tageszeit zu Füßen: Entweder gleich mit der ersten Bahn hoch und die frische Morgenluft am Berg genießen. Oder eine ausgiebige Ganztagestour mit der gesamten Familie. Ausschlafen, am Nachmittag auf eine Alpe laufen und beim Rückweg einen Sundowner auf 2.000 Metern Höhe schlürfen – auch nicht schlecht.

Ganz gleich, ob der Wandertag tiefenentspannt, abenteuerlustig oder schweißtreibend sein soll – die Silvretta Montafon bietet für jedes Wandervorhaben in der Natur die perfekte Kulisse.

Hoch hinaus: so vielseitig ist Wandern in Vorarlberg

  • markierte Wanderwege von leicht bis anspruchsvoll in der Silvretta Montafon
  • dutzende Hütten und Bergrestaurants, um Kraft zu tanken und die regionalen Spezialitäten zu probieren
  • Themenwanderwege und Alpwanderungen für Genusswanderer und Familien, teilweise kinderwagenfreundlich
  • geführte Wanderungen mit einem lokalen Guide, zum Beispiel im Rahmen des BergePLUS Programms.

Schon gewusst? Das Wandergebiet Silvretta Montafon erstreckt sich über mehr als 500 Kilometer markierte Wanderwege und 1.700 Höhenmeter. Mehr als genug Platz also, um deiner Wanderlust so richtig nachzugehen! 

Familien-Wandern im Montafon in Vorarlberg

Alle da? Perfekt! Dann schnell in die Wanderschuhe und rein ins Familienabenteuer. Wie gut, dass zahlreiche, der weit mehr als hundert, Wanderwege im Montafon ideal für große und kleine Wanderer sind. Und noch mehr: Viele der Routen sind sogar kinderwagenfreundlich. Einem Wandertag mit der ganzen Bande steht somit nichts mehr im Weg! 

Themenwege für Familien

Über Wurzelstöcke hüpfen, auf Kletterfelsen kraxeln und über Wackelsteine balancieren: Der Abenteuerberg Hochjoch mit dem Naturkräftepfad bietet alles, was Kinderherzen einen Takt schneller schlagen lässt. Am Themenpfad Vier Barga in der Alpenwelt Nova lernen kleine Entdecker alles zum Leben auf der Alpe sowie regionale Produkte kennen, lieben … und schätzen! 

Noch mehr Wander-Höhepunkte gefällig? Jetzt gleich einen Blick auf buchbare Bergerlebnisse werfen und unvergessliche Momente mit der ganzen Familie sammeln!  

Naturkräftepfad Seebligasee

Am Naturkräftepfad erfahren wissbegierige Kids und deren Eltern Spannendes rund um Flora und Fauna, lassen Steinriesen entstehen und erzeugen Gipfelstürme. Klingt spannend? Ist es!

  • Dauer: 1 Stunde     
  • Länge: 3,1 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑ 118 ↓ 118  
  • Schwierigkeit: leicht (kinderwagentauglich)

Alle Infos zum Naturkräftepfad Seebligasee  

Themenweg Vier Barga

Spannende Themenwanderung in der Alpenwelt Nova: Der Spazierweg bietet wissbegierigen Kindern und ihren Eltern alle Zutaten für einen lehrreichen Wandertag inmitten der unberührten Natur. Dazu gesellen sich die typischen Montafoner Steinschafe.

  • Dauer: 1 Stunde 
  • Länge: 2,5 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑↓ 95
  • Schwierigkeit: leicht (kinderwagentauglich)

Alle Infos zum Themenweg Vier Barga 

Schatzsuche Garfrescha

Alle Kinder groß und klein aufgepasst: Wandert auf den Spuren Graf Hugos, dem guten Berggeist des Montafons. Auf dieser Abenteuerwanderung begegnet ihr ihm und seinen Freunden, den Steinmännchen. Versucht alleine oder im Team die Rätsel unseres Berggeistes zu knacken. Beginnend beim Gasthaus Brunellawirt führt euch die Wanderung durch das Maisäß-Dorf Garfrescha, vorbei am Hafa See und weiteren Stationen bis zum Ziel eurer Schatzsuche. Bereitet euch auf viele knifflige Fragen vor. Auch Geschick und Mut sind gefragt. Könnt ihr alle Aufgaben lösen, erwarten euch auf der Strecke und im Ziel kleine Überraschungen. Nur zu, gemeinsam schafft ihr es sicher!

  • Dauer: 1 Stunde
  • Preis: 3 € (Zahlung erfolgt beim Brunellawirt; keine Anmeldung erforderlich)
  • Länge:  2,2 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑70↓49
  • Schwierigkeit: leicht (kinderwagentauglich)

Alle Infos zur Schatzsuche Garfrescha

Alpwanderungen in der Silvretta Montafon

Verbinde deine Wandertour mit einem Besuch einer Alpe. Für einen Schluck frische Buttermilch oder ein Stück Montafoner Sura Kees lohnt sich die Anstrengung immer!

Alpwanderung Innerkapell

 Diese Route führt dich von der Hochjoch Bahn Bergstation durch blühende Alpenrosen-Weiden bis zur Alpe Innerkapell, wo du mit etwas Glück dem Senn bei der Käseherstellung über die Schulter schauen kannst. Der Rückweg erfolgt über die gleiche Strecke. Auf der Panoramaterrasse des Kapellrestaurants gönnst du dir noch eine kleine Stärkung, bevor du mit der Gondel wieder zurück ins Tal fährst.

  • Dauer: 2 Stunden 
  • Länge: 6 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑207↓705
  • Schwierigkeit: leicht (kinderwagentauglich)

Alle Infos zur Alpwanderung Innerkapell

Wanderung Zamangalpe

Diese kurze und aussichtsreiche Tour führt dich auf die Zamangalpe. Der Weg führt dabei über die Alpstraße und ist daher auch geeignet mit dem Kinderwagen. Bei einer grandioses Aussicht kannst Du den Montafoner Sura Kees auf der Alpe genießen.

  • Dauer: 1,25 Stunden 
  • Länge: 4,1 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑↓ 226
  • Schwierigkeit: leicht

Alle Infos zur Wanderung Zamangalpe

Alpwanderung Nova

Von der Versettla Bahn Bergstation geht es bergab Richtung Alpe Nova, welche im idyllischen Nova Tal gelegen ist. Die Alpe Nova ist bekannt für ihre köstlichen Milchprodukte. Hier entstehen in ehrlicher Handarbeit naturbelassene Butter und Käse.

  • Dauer: 1,30 Stunden 
  • Länge: 4,3 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑↓ 290
  • Schwierigkeit: leicht

Alle Infos zur Alpwanderung Nova

Die 10 schönsten Wanderrouten der Silvretta Montafon

Gemütliche Hüttentour, mehrstündige Wanderung oder doch lieber schweißtreibender Gipfelsturm? Beim Bergwandern im Montafon findet jeder Naturliebhaber den perfekten Weg. Wirf gleich einen Blick auf die zehn schönsten Wanderrouten und plane deinen Aktivtag in den Bergen! 

Gut zu wissen: Jede dieser Touren ist auch im Wanderplan skizziert. Du erhältst den Plan kostenlos an allen Bergbahnkassen.

1. Waldwiesenweg Kropfen

Der Waldwiesenweg Kropfen ist eine einzigartige Panorama-Wanderung mit Start beim Kapellrestaurant, einem der schönsten Aussichtspunkte des Montafon!

  • Dauer: 1 Stunde 
  • Länge: 2,7 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑ 8 ↓ 485
  • Schwierigkeit: mittel
  • ideal für: Panoramaliebhaber und aktive Familien mit Kindern

Alle Infos zum Waldwiesenweg Kropfen

2. Alpgues Rundweg

Dieser traumhaft gelegene Rundweg führt dich durch die unberührte Natur des Europaschutzgebiets Verwall. Ausgangspunkt ist die Grasjoch Bahn Bergstation. Von dort aus läufst du über den Fredakopf zur Alpguesalpe, vorbei an den Alpguesseen, über einen Teil des Wormser Höhenwegs und zurück zum Ausgangspunkt bzw. zur Grasjoch Hütte.

  • Dauer: 4 Stunden
  • Länge: 9,4 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑↓ 705 
  • Schwierigkeit: schwer
  • ideal für: aktive Genusswanderer und Naturliebhaber

Alle Infos zum Alpgues Rundweg

3. Wanderweg Wang

Die Wanderung startet auf 2.273 hm an der Sennigrat Bahn Bergstation mit Sicht auf mehr als 200 Berggipfel und führt bergabwärts zur Kapell Bergstation.

  • Dauer: 1 Stunde     
  • Länge: 2,4 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↓ 418
  • Schwierigkeit: leicht
  • ideal für: Genusswanderer

Alle Infos zum Wanderweg Wang

4. Seetalweg

Tiefblaue Bergseen, idyllische Logenplätze und Fernsichten bis in die Schweiz : Den Seetalweg darfst du dir nicht entgehen lassen! Kälteunempfindliche Wanderer hüpfen zur Abkühlung in einen der glasklaren Bergseen.

  • Dauer: 2 Stunden 
  • Länge: 4,4 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑ 64 ↓ 435
  • Schwierigkeit: leicht
  • ideal für: Genusswanderer

Alle Infos zur Tour ins Seetal

5. Panoramaweg Zamang 

Der Name ist Programm am Panoramaweg Zamang: Freue dich auf einen spektakulären Rundumblick vom höchsten Punkt der Silvretta Montafon! 

  • Dauer: 1 Stunde
  • Länge: 2,6 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑ 450
  • Schwierigkeit: mittel
  • ideal für: Fernschauer und Panoramaliebhaber

Alle Infos zum Panoramaweg Zamang 

6. Panoramaweg Gantakopf

Dieser Panoramaweg in der Nova gewährt einzigartige Weitblicke, unter anderem auf die Maisäß-Siedlungen Garfrescha und einige Taldörfer. 

  • Dauer: 1,45 Stunden 
  • Länge: 3,9 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑ 517
  • Schwierigkeit: mittel 
  • ideal für: Bergfans mit Weitblick

Alle Infos zum Panoramaweg Gantakopf

7. Wanderweg Lifinar

Der Wanderweg startet an der Versettla Bahn Bergstation und führt über Lifinar zur Mittelstation der Versettla Bahn.

  • Dauer: 1,25 Stunden
  • Länge: 4,6 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑ 28 ↓ 546
  • Schwierigkeit: leicht 
  • ideal für: Familien

Alle Infos zum Wanderweg Lifinar

8. Rundwanderung Valisera

Die aussichtsreiche Rundwanderung führt durch das Valisera Gebiet vorbei an der Rinderhütte Mad. Start und Ziel ist das Alpendorf Garfrescha mit weiteren Einkehrmöglichkeiten.

  • Dauer: 4 Stunden 
  • Länge: 11,1 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑↓ 724
  • Schwierigkeit: schwer
  • ideal für: alle, die auf einer längeren Wanderung das Valiseragebiet kennenlernen möchten

Alle Infos zur Rundwanderung Valisera

9. Wanderung Versettla Mitte
Probieren erlaubt! Entlang der leichten Wanderung findest du nicht weit vom Wegesrand entfernt g‘schmackige Alpenkräuter und viele Heidelbeeren. Wichtig: Koste nur, was du kennst!

  • Dauer: 1 Stunde 
  • Länge: 3,2 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↓ 529 
  • Schwierigkeit: leicht
  • ideal für: Kräuterliebhaber

Alle Infos zur Wanderung Versettla Mitte 

10. Madrisella Gipfelweg

Abenteurer aufgepasst! Du hast so richtig Lust wieder einmal einen Gipfel zu erklimmen? Bitteschön! Diese Tour ist etwas für echte Bergfexe und Durchbeißer. 

  • Dauer: 4,5 Stunden 
  • Länge: 10,9 Kilometer
  • Höhendifferenz in Metern: ↑↓ 829 
  • Schwierigkeit: mittel
  • ideal für: Gipfelstürmer

Alle Infos zur Wanderung auf den Gipfel der Madrisella

Wandergenuss und Genusswandern

Wer in der Silvretta Montafon seinen Wandertag verbringt, stellt schnell fest: Die Aktivregion in Vorarlberg vereint das Beste aus zwei Welten. Denn ganz im Westen Österreichs trifft Wandergenuss auf Genusswandern. 

In der Silvretta Montafon stehen alle Zeichen auf: eintauchen, loswandern, genießen. Eintauchen in die herzliche Montafoner Lebensart. Loswandern auf den aussichtsreichsten Wanderwegen Westösterreichs. Und genießen der besten regionalen Schmankerln Vorarlbergs. Kann es etwas Schöneres geben? 

Moment mal! Du liebst zwar das Wandern, Klettern lässt dein Herz aber so richtig schnell klopfen? Wunderbar: Auch für Felsakrobaten bietet die Silvretta Montafon einiges an Programm. 

Noch mehr Wander-Inspirationen gefällig?

Du siehst: Ganz gleich, nach welchem Wanderabenteuer du dich sehnst – in der Silvretta Montafon in Vorarlberg wartet die richtige Wandertour für jeden Wunsch. Informiere dich jetzt gleich über deinen Wanderurlaub im Montafon und freue dich auf die schönste Zeit des Jahres!