Wachsendes Starterfeld beim M3 Montafon Mountainbike Marathon

Schon zum 8. Mal sorgte der M3 Ende Juli für Begeisterung im Montafon! Mit über 700 Teilnehmern aus 23 Nationen verzeichnete der M3 wiederholt einen Teilnehmerrekord.
Mittwoch, 03. August 2016 um 09:00 Uhr

Bereits zum achten Mal sorgte der M3 Ende Juli für Begeisterung im Montafon! Mit über 700 Teilnehmern aus 23 Nationen verzeichnete der M3 wiederholt einen Teilnehmerrekord.

Der M3 Montafon Mountainbike Marathon ging in diesem Jahr bei perfekten Bedingungen für Sportler und Zuschauer über die Bühne. Auf fünf verschiedenen Strecken absolvierten Fahrer aller Leistungsstufen spektakuläre Singletrails, hochalpine Passagen, schattige Waldabschnitte und atemberaubende Panorama-Passagen.

In der Königsdisziplin, dem Original M3 mit 130 Kilometern und 4.500 Höhenmetern, hatte zum dritten Mal ein Schweizer die stärksten Waden und die ausdauerndste Kondition. Hansueli Stauffer strampelte nach 5 Stunden, 39 Minuten und 8 Sekunden als erster ins Ziel. Neben ihm freuten sich die Organisatoren aber auch über viele weitere erstklassige Fahrer aus dem In - und Ausland, die das Event seit Jahren zu einem Wahnsinnserfolg machen.

Der M², mit 65 Kilometern und 2.400 Höhenmetern, kürte zudem Daniel Zugg zum neuen Landesmeister und bescherte auch Ruth Hagen einen den Landesmeistertitel.

 

Alle Informationen und Ergebnislisten findest du hier: www.montafon.at/m3